Über mich

InstagramCapture_c739bddd-6410-41b6-a747-81525fce70e9 Willkommen, hallo, bonjour, hello, hej!

Seit 2010 war ich bei blogger mit nichtnocheinbeautyblog aktiv und habe die Buchwelt mit meinen Rezensionen bereichert. Denn genau darum geht es hier: um Bücher, als Gegenwelt zu den so unzähligen Makeup-Bewertungen im Netz.

Ich habe seit einiger Zeit schon mit mir gerungen, nicht vielleicht ein wenig professioneller zu werden. Tja, was soll ich sagen, ein spontaner Entschluss eines Nachts um drei Uhr hat mich zu wordpress verschlagen. So bin ich: manchmal impulsiv und spontan, wenn ich genug Vorlaufzeit habe. Was ist sonst noch wichtig? Mitte 30, zweifache Mutter, Lehrerin an einer multilingualen Grundschule und seit 2016 wohnhaft im wunderschönen Oxfordshire.


Bei Büchern liebe ich die Abwechslung. Ich habe zwar meine Lieblingsgenres, allen voran Krimis und Thriller, aber es wäre mir zu wenig, mich immer nur mit einem Genre zu beschäftigen. Stattdessen lese ich mich quer über alle Grenzen hinweg und mag es, dabei Neues zu entdecken. Und ich bin ein überzeugter Verfechter der These, dass man aus jedem Buch irgendetwas lernen kann, wenn man die Augen offen hält. Überhaupt ist mir das am Wichtigsten beim Lesen: die Augen offen zu halten und auch mal außerhalb seiner Komfortzone zu lesen. Ich habe kein Problem damit, Bücher abzubrechen, wenn sie mir nicht gefallen, selbst wenn sie von meinem Lieblingsautor stammen.


Meine Lieblingsautoren sind ohne jede Reihenfolge: Hjorth und Rosenfeldt, Jussi Adler Olson, Andy Weir, Kate Morton, Edgar Allan Poe, Hans Christian Andersen, J.K.Rowling, Astrid Lindgren, Robert Schneider, Lucy Maud Montgommery, Erich Kästner, Gottfried Benn, Wilhelm Busch, Elizabeth George, Frank McCourt und so viele andere. Ich lese sowohl auf deutsch als auch auf Englisch.


Bin ich ein typischer Buchblogger? Ich weiß es nicht. Aber ich weiß, dass ich Spaß daran habe und deswegen einfach immer weitermachen werde, solange ich Zeit finde.